HOME 

  

Elektroinstallation

  

EDV & Telekommunikation

   

Großgeräte

 

Solar PV-Anlagen

    

Impressum

 

Kontakt   

   

   

EL in Action

   Solar PV - Anlagen

 

Quelle : Solarword.de

 

So wird aus Sonne Strom

Mit Modulen wird die Sonnenenergie generiert. Über Kabelverbindungen wird diese Energie in den Wechselrichter geleitet. Dieser wandelt den produzierten Gleichstrom in netzfähigen Wechselstrom. Danach nimmt der Strom durch den Einspeisezähler den Weg ins Netz. Der Zähler dokumentiert die gewonnene Energiemenge. Diese wird durch den Energieversorger mit einem festen Satz vergütet. Das Erneuerbare Energien Gesetz (EEG) sichert diesen Vergütungssatz und garantiert dadurch die Rückvergütung und Rentabilität der Anlage.

 

Vermindern Sie CO2!

Mit einer Solarstromanlage sparen Sie nicht nur bei Ihrer Stromrechnung, sondern schonen auch die Umwelt. Denn der Strom, der durch eine Solarstromanlage erzeugt wird, vermeidet viele Tonnen CO2-Emissionen. Durchschnittlich werden je kWh ca. 700g/a CO2 eingespart!

Wieviel CO2 erzeugen Sie?
Hier können Sie ausrechnen wie hoch Ihr täglicher CO2-Verbrauch ist und wieviel Sie mit einer Solarstromanlage einsparen können. zum CO2 Rechner

 

Viele Dächer sind optimal.

Eine Solaranlage rechnet sich bei vielen Dächern - egal ob Flach- oder Schrägdach. Folgende Voraussetzungen sollten allerdings grundsätzlich erfüllt sein.

Unterkonstruktion
Die Unterkonstruktion Ihres Daches muss das Gewicht Ihrer Solaranlage tragen können. Eine statische Prüfung vor der Montage garantiert Ihnen die Tragfähigkeit Ihres Daches.

Ausrichtung und Neigung Ihres Daches
In Deutschland erzielen selbst Anlagen mit einer Dachausrichtung in Richtung West oder Ost lukrativen Strom. Eine auf Süd-Ost ausgerichtete Anlage nutzt bei 40° Neigung 95 - 100 % der Sonnenenergie. Eine Anlage in Südausrichtung und einer 30° Neigung nutzt 100 % der Sonnenkraft.

Verschattung
Verschattungen durch Bäume, Nachbarhäuser oder Schornsteine u.a. sollten unbedingt vermieden werden – denn sie führen zu Leistungseinbußen. Vorübergehende Verschattungen wie zum Beispiele durch Schnee, Staub oder Dreck, wirkt der Selbstreinigungseffekt der Module entgegen. Andere Verschattungen (Laub etc.) sollten entfernt werden.

 

Planung - Angebot - Ausführung, wir beraten Sie gerne :   info@elektrolieven.de